Home Business Wichtige Budgettrends, die 2022 vermieden und umgesetzt werden sollten

Wichtige Budgettrends, die 2022 vermieden und umgesetzt werden sollten

by Vilma

Eine effektive Budgetierung spielt eine wesentliche Rolle für den Erfolg kleiner Unternehmen. Die Erstellung eines Finanzplans ermöglicht es Unternehmen, Ausgaben vorherzusagen und einen effektiven Plan für eingehende Einnahmen zu erstellen. Eine operative Budgetierungsstrategie hilft Unternehmen auch dabei, die Leistung an den Ausgaben zu messen und gibt dem Management grünes Licht, Ressourcen einzusetzen, die zum Unternehmenserfolg beitragen. Laut einer Studie scheitern 82 % der Unternehmen an einem schlechten Cashflow-Management. Aus diesem Grund ist es für Unternehmen, insbesondere KMU, von entscheidender Bedeutung, eine überzeugende Budgetierungsstrategie zu formulieren, die kurz- und langfristig einen reibungslosen Betrieb gewährleistet. Allerdings führen nicht alle Budgetierungstrends zu vielversprechenden Ergebnissen. Sie müssen den Finanzplan Ihres Unternehmens überprüfen und maßgeschneiderte Budgetierungstechniken entwickeln, die Ihnen helfen, gesunde finanzielle Entscheidungen zu treffen. Der folgende Leitfaden enthält detaillierte Tipps zu Budgetierungspraktiken, die Ihr Unternehmen implementieren oder vermeiden kann, um die Finanzlage Ihres Unternehmens zu verbessern.

Budgetierungstrends, die Sie vermeiden sollten

Die monatliche Erfassung Ihrer erwarteten Einnahmen und Ausgaben gilt nicht als effektive Budgetierung. Ein funktionales Budget umfasst die Segmentierung von Kosten und Ausgaben, um Berichte zu erstellen, die Ihren Teams helfen, Problembereiche zu identifizieren. Mit diesen Daten können Ihre Teams Strategien zur Kostensenkung entwickeln, Pläne zur Gewinnmaximierung erstellen und ein Sicherheitsnetz entwerfen, um das Unternehmen in schwierigen Zeiten zu schützen. Das Budget dient als Grundlage für die finanziellen Entscheidungen des Unternehmens. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Plan zu erstellen, der Sie auf den Erfolg vorbereiten kann. Bevor Sie jedoch lernen, wie Sie ein effektives Budget erstellen, sollten Sie sich die Budgetierungsfehler ansehen, die Ihr Unternehmen vermeiden muss.

1. Erstellen Sie ein Budget nur für wiederkehrende Zahlungen

Unternehmen machen oft den Fehler, ein Budget zu erstellen, das nur wiederkehrende Zahlungen enthält. Leider kann diese Praxis auf lange Sicht schädlich sein, da sich einmalige Ausgaben plötzlich einschleichen und die Finanzen des Unternehmens in Unordnung geraten. Ohne eine angemessene Planung für jede Ausgabe können ungeplante Ausgaben Ihrem Kapital und Ihren Investitionen schaden, wenn es an der Zeit ist, Zahlungen zu leisten. Vermeiden Sie unerwartete Ausgaben, indem Sie Ihre Rechnungszahlungen in einem Kalender abbilden. Auf diese Weise wissen Sie, wann diese einmaligen oder saisonalen Ausgaben anstehen, und können sie problemlos in das Budget für das Jahr einbeziehen.

2. Nicht für Notfallkosten planen

Eine erfolgreiche Finanzplanung erfordert auch den Aufbau eines Notfallfonds, der Ihnen hilft, im Krisenfall zu überleben. Egal wie gut Ihre Geschäftsausgaben organisiert sind, es können jederzeit unvorhergesehene Umstände eintreten. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise Bürogeräte ersetzen oder in Ressourcen investieren, um zeitlich begrenzte Möglichkeiten zu nutzen. Wenn Sie keine Notfallsituationen planen, kann Ihr Unternehmen stark leiden. Ein Notfallfonds ermöglicht es Ihnen, Schulden zu vermeiden, nur um diese überraschenden, aber notwendigen Ausgaben zu bezahlen. Der Aufbau dieses Sicherheitsnetzes ist unerlässlich, um Ihre Zukunft und die Ihrer Familie zu sichern, falls Sie einen Job verlieren oder jemand einen Unfall hat. Deshalb ist dies die verantwortungsvolle Sache. Bei der Vorbereitung auf Notfallfonds ist es gut, drei bis sechs Monate lang die Lebenshaltungskosten zu sparen. Ein solider Plan für Notfallkosten erleichtert es Ihnen, komplexe finanzielle Situationen zu meistern, wenn Sie darauf vorbereitet sind. Führen Sie eine Cashflow-Prognose und überprüfen Sie konsequent Ihre Cashflow-Rechnungen, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit über Ihre Position Bescheid wissen.

You may also like

Leave a Comment